Kursdetails

Betriebswirtschaft kompakt Wirtschaftliches Handeln und gesellschaftspolitische Rahmenbedingungen in der sozialen Marktwirtschaft

Anmeldung möglich (10 Plätze sind frei)

Kursnr. E504-00
Beginn Mo., 18.11.2024, 09:00 - 16:15 Uhr
Dauer 5 Termine
Kursort M² am Bürgerpark - Raum 1
Gebühr 358,00 €
Teilnehmer 0 - 10

Kursbeschreibung

Das Seminar vermittelt grundlegendes betriebswirtschaftliches Know-how in allen wesentlichen Teilgebieten der Betriebswirtschaft, wie Rechtsformen, Rechnungswesen (Bilanzierung, Kostenrechnung), Controlling, Investition, Finanzierung, Unternehmensführung, Personal, Organisation, Einkauf, Marketing und Digitales Business. Sie lernen die Sprache der Betriebswirtschaftler kennen und entdecken, wie vielfältig und spannend Betriebswirtschaft ist, wenn es gilt, durch gezielte Entscheidungen Unternehmen zu steuern und bestehende Marktchancen zu nutzen. Vermittelt werden wichtige wirtschaftliche Zusammenhänge, die auch in technischen, sozialen, kulturellen und dienstleistungsorientierten Berufen immer mehr an Bedeutung gewinnen. Die Inhalte werden praxisnah dargestellt, aktuelle Fragen stehen im Vordergrund.
Die Anerkennung als Bildungsurlaub wurde beim hessischen Ministerium für Soziales und Integration beantragt.
Für diesen Kurs ist eine kostenfreie Abmeldung bis zum 20.10.24 möglich. Die Bedingungen einer späteren Abmeldung entnehmen Sie bitte unsern AGBs.

Kurs teilen:

Bildungsurlaub

Urlaub machen und gleichzeitig lernen – der Arbeitgeber stellt Sie frei! Dies ist bei Kursen möglich, die als Bildungsurlaub anerkannt sind. Die Kurskosten sind von Ihnen zu übernehmen.

So können Sie an einem Bildungsurlaub teilnehmen: Für alle hier aufgeführten Bildungsurlaubsangebote ist die Anerkennung beim Hessischen Ministerium für Soziales und Integration beantragt. Das Anerkennungsschreiben erhalten die Teilnehmenden nach der Anmeldung bei der vhs Darmstadt zur Vorlage bei Ihrem Arbeitgeber. Bildungsurlaube müssen beim Arbeitgeber spätestens 6 Wochen vor Kursbeginn beantragt werden. Unsere Bildungsurlaube stehen allen offen, also auch, wenn Sie keine Bildungsfreistellung des Arbeitgebers beanspruchen.

Abmeldungen von Bildungsurlauben sind bis vier Wochen vor Kursbeginn kostenfrei möglich. Bei einer späteren Abmeldung wird das Kursentgelt grundsätzlich in voller Höhe fällig (siehe AGB).

Organisatorische Auskünfte zu den aufgeführten Bildungsurlaubsangeboten sind im Servicebüro erhältlich: Telefon 06151/13-2786.