Kursdetails

Bildungsurlaub: Waldbaden und Gesundheitsförderung Frauenkurs

Kurs abgeschlossen

Kursnr. B301-86
Beginn Mo., 04.09.2023, 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer 5 Termine
Kursort Seminarraum bei "Agora bewegt" e. V.
Gebühr 279,00 €
Teilnehmer 7 - 11

Kursbeschreibung

Vielschichtige und hohe Arbeitsanforderungen sowie Termin- und Leistungsdruck führen bei immer mehr ArbeitnehmerInnen zu großer psychischer und körperlicher Belastung. Oft werden eigene Bedürfnisse nach Ruhe und Erholung übersehen, was langfristig zu Stresssymptomen, körperlichen Erkrankungen und Erschöpfung führen kann. Waldbaden ist in Japan seit Jahrzehnten eine wissenschaftlich erforschte und anerkannte Methode zur Stärkung der Gesundheit. Achtsame Aufenthalte im Wald sind ein wirksames Mittel, die eigene Leistungsfähigkeit zu erhalten, das Immunsystem zu stärken, sowie einer Erschöpfung vorzubeugen. Waldbaden ist das tragende Element und der rote Faden durch diesen Bildungsurlaub, in dem die gesunde Auszeit im Wald mit vielen anderen Themen der Gesundheitsförderung zu einem ganzheitlichen Konzept verknüpft wird.

Kurs teilen:

Bildungsurlaub

Urlaub machen und gleichzeitig lernen – der Arbeitgeber stellt Sie frei! Dies ist bei Kursen möglich, die als Bildungsurlaub anerkannt sind. Die Kurskosten sind von Ihnen zu übernehmen.

So können Sie an einem Bildungsurlaub teilnehmen: Für alle hier aufgeführten Bildungsurlaubsangebote ist die Anerkennung beim Hessischen Ministerium für Soziales und Integration beantragt. Das Anerkennungsschreiben erhalten die Teilnehmenden nach der Anmeldung bei der vhs Darmstadt zur Vorlage bei Ihrem Arbeitgeber. Bildungsurlaube müssen beim Arbeitgeber spätestens 6 Wochen vor Kursbeginn beantragt werden. Unsere Bildungsurlaube stehen allen offen, also auch, wenn Sie keine Bildungsfreistellung des Arbeitgebers beanspruchen.

Abmeldungen von Bildungsurlauben sind bis vier Wochen vor Kursbeginn kostenfrei möglich. Bei einer späteren Abmeldung wird das Kursentgelt grundsätzlich in voller Höhe fällig (siehe AGB).

Organisatorische Auskünfte zu den aufgeführten Bildungsurlaubsangeboten sind im Servicebüro erhältlich: Telefon 06151/13-2786.